*__OPEN UP YOUT EYES__*
Design by Celtic-Fantasy
Neu

Ja neu ist dieser Blog hier und soll mich während der nächsten Monate begleiten. So gesehen hoffe ich natürlich, dass diese Zeit nicht allzulange dauernd wird, aber man weiß ja nie.

Kurz zum Sinn dieses Blogs: mein Partner und ich gehen nun an das Thema Babyplanung. Dies ist eine durchaus aufregende Zeit und irgendwo möchte man seine Gedanken ja lassen. Also werde ich meine Leser an meinen Gedanken und Gefühlen in dieser Zeit teilhaben lassen. Mit Sicherheit wird hier nicht täglich etwas stehen, aber regelmäßig.

Ich weiß es gibt viele Frauen, die sich in der gleichen Situation befinden wie ich und sehnsüchtigst auf ihr kleines Wunder warten.  Vielleicht ergibt sich hier ja der eine oder andere Austausch.

Kurz zu mir ohne zuviel verraten zu wollen: ich bin knapp über 30 und habe bereits einen kleinen Sohn - weiß also daher genau wie aufreibend die Zeit des Hibbelns sein kann. 

6.7.07 20:04


Wartezeit ÜZ 1

Nun beginnt die Zeit des Wartens bis zu dem Tag, an dem die Periode kommen bzw. eigentlich nicht kommen soll. Allerdings glaube ich nicht, dass es diesen Monat etwas geworden ist. Laut Temperaturmessen hatte ich nicht mal einen Eisprung, aber andererseits hatte ich sehr unruhige Nächte. Das macht das mit der Temperatur ja auch nicht wirklich zuverlässiger. Mal sehen ob ich überhaupt noch groß weitermessen werde. Mal sehen wie die Temperatur im nächsten Monat wird.

 Übrigens werde ich hier im Blog noch ein kleines Lexikon einrichten mit den gängigsten Begriffen rund um die Babyplanung. Das gibt es ja viele Begriffe und Abkürzungen, die man nicht auf Anhieb verstehen kann.

Mal sehen wie ich Zeit habe dazu. 

9.7.07 20:07


Verwirrend

Diese Temperaturmesserei ist wirklich verwirrend. Die Werte sind so garnicht wie sie eigentlich sein sollten. Laut den Temperaturmessungen hatte ich keinen Eisprung diesen Monat, laut einem Ovulationstest hab ich aber LH im Urin (Anzeichen für Eisprung). Und zum dritten sagt der Eisprungkalender Sonntag wäre der Tag gewesen.

Ach es gibt soviele verschiedene Messungen, Anzeichen und was ist nun richtig?

10.7.07 08:49


Verrückt

Ich hasse es, wenn mein Körper das mit mir anstellt. Gut meine Tage hätten am Samstag kommen sollen (NMT) aber bisher ist nix in Sicht. Dafür Bauchzwicken, Kreislaufprobleme und ab und an Übelkeit. Bilde ich mir das nur ein? Ich denk mal vor allen den Kreislauf kann ich aufs Wetter derzeit schieben und das Bauchzwicken auf die bevorstehende Periode.

Verflixt nochmal ich hatte doch keinen Eisprung laut Temperaturmessung Warum dauert das nun so lange? 

23.7.07 19:31




Da werden Hände sein, die Dich tragen und Arme, in denen Du sicher bist und Menschen, die Dir ohne Fragen zeigen, dass DU willkommen bist.

Startseite
Gästebuch
Archiv
Abonnieren



Gratis bloggen bei
myblog.de